Diese Seite drucken
 
 
09.07.2012   Sommerpause   Kraftsport

Unsere Kraftsportabteilung macht Sommerpause vom 23.07.2012 bis 24.08.2012

 
 
18.06.2012   Pressemitteilung   Allgemein

DFB-Kurzschulung für Jugendtrainer und Betreuer in Jeersdorf

 

Am vergangenen Samstag fand auf Initiative von Ilka Wilken vom SV Jeersdorf eine DFB-Kurzschulung für Jugendtrainer und Betreuer der JSG Hetzwege/Westerholz/Jeersdorf 70 auf dem Sportplatz in Jeersdorf am Luhner Weg statt. Der Lehrgang stand unter der fachmännischen Leitung von Hans-Jürgen Kottek und Kathrin Riepshoff. Insgesamt drei Lerneinheiten Theorie und zwei Lerneinheiten Praxis waren Inhalt des Tages, wo insgesamt 28 Kinder des Bambini-E-Junioren-Jahrgangs dran teilnahmen. Für die ehrenamtlichen Betreuer und Trainer war es eine willkommene Auffrischung ihres Tätigkeitsbereichs im Jugendfußball.

 

In der Mittagszeit war für das leibliche Wohl der Aktiven mit den Eltern gesorgt, was bei allen sehr gut angekommen ist: Es gab einen kleinen Imbiss mit Würstchen und Brötchen. Auch an eine kleine Aufmerksamkeit für die Kinder hatte Ilka Wilken gedacht: Jedes Kind bekam nach Ende der Kurzschulung ein Überraschungsei mit nach Hause. Insgesamt verlebten alle Beteiligten einen lehrreichen Tag mit einem tollen Gemeinschaftsgefühl.

 

Am Ende stellten sich alle einem Gruppenfoto

 
 
 
17.04.2012   Pressemitteilung   Tischtennis

Tischtennis-Herrenabteilung spielt erfolgreiche erste Punktspielsaison Erstmals in der Saison 2011/2012 startete der SV Jeersdorf mit zwei Herrenmannschaften in die Tischtennis-Punktspielserie. Spielertrainer Paul Lück hatte insgesamt 13 Akteure für beide Formationen zur Verfügung. Die I. Herren durfte in der 4. Kreisklasse-Herren-Süd starten und belegte mit den Spielern Paul Lück, Christian Jordt, Werner Ritter, Wolfgang Kraas, Thomas Eckhof und Christian Lilienweihs einen respektablen 5. Tabellenrang bei acht Siegen, drei Unentschieden und sieben Niederlagen. Das war vor Saisonbeginn nicht unbedingt zu erwarten, doch konnte die Mannschaft schnell ein konkurrenzfähiges Leistungsniveau erreichen. Darauf möchte das Team in der nächsten Punktspielsaison aufbauen.

Die SVJ-Reserve begann in der 6. Kreisklasse-Herren-Süd und musste zunächst noch viel Lehrgeld zahlen, ehe gegen Ende der Saison der erste Erfolg über die SG Wiedau III heraussprang. Die II. Herren dient als Unterbau, und so möchte Paul Lück möglichst viele Spieler an das Niveau der I. Herren heranführen. Für die II. Herren waren Peter Busch, Andreas Norden, Jürgen Wahlers, David Behrens, Jannik Braun, Dominic Dohmen und Stefan Meyer aktiv.

Für die neue Spielzeit sucht Spielertrainer Paul Lück (Tel. 04263 2926) weitere Interessierte und Talente, die sich gerne dem Tischtennissport widmen möchten. Kontaktdaten und Informationen erhalten Sie dazu auch auf unsere Homepage des SV Jeersdorf unter der Sparte Tischtennis.

 
 

Auf dem Foto sind zu erkennen (v.l.n.r.): Christian Jordt, Thomas Eckhof, Peter Busch, Wolfgang Kraas, David Behrens, Jannik Braun, Jürgen Wahlers, Christian Lilienweihs, Werner Ritter und Spielertrainer Paul Lück. Es fehlen: Andreas Norden, Dominic Dohmen und Stefan Meyer

 
 
27.03.2012   Arbeitsdienst   Allgemein

Der Arbeitsdienstplan kann ab sofort unter SPORTHAUS - Arbeitsdienst eingesehen werden.

 
 
27.03.2012   Sportkegler sind Meister   Sportkegeln
Im dritten Anlauf haben es die Sportkegler der II. Herrenmannschaft des SV Jeersdorf geschafft: Künftig kegelt die Reserve des SVJ in der 1. Kreisklasse! Es war über viele Wochen ein ganz enges Duell zwischen den Keglern des SV Jeersdorf und dem TuS Fintel in der 2. Kreisklasse. Am Ende setzten sich die Jeersdorfer aber bereits am vorletzten Spieltag durch und schafften als vorzeitiger Meister erstmals den Aufstieg in die 1. Kreisklasse. Endlich gelang der SVJ-Reserve der ersehnte Aufstieg, nachdem es in den zwei Jahren zuvor nicht ganz gereicht hatte.
 

zum vergrößern Bild anklicken
 
In der Formation Axel Brockmann, Mario Anwand, Dieter Behrens, Izet Kucevic, Werner Schmidt und Hartmut Lohmann (siehe Foto v.l.n.r.) verlor man nur eine einzige Punktspielbegegnung. Ansonsten dominierte die SVJ-Reserve die Meisterschaftsserie in der 2. Kreisklasse. Nach fünf Jahren Klassenzugehörigkeit gelang damit endlich der Aufstieg in die nächst höhere Spielklasse. Spontan gab es vom Sponsor „Jeersdorfer Hof“ eine Zusage bezüglich neuer Trikots für die kommende Spielzeit. In der 1. Kreisklasse möchte der SV Jeersdorf II sozusagen schnell „Fuß fassen“ und sich in der neuen Spielklasse etablieren.
 
 
21.03.2012   Kein Training   Kraftsport

Vom 26.03. bis 11.04.2012 findet in den Osterferien kein Training der Kraftsportabteilung statt.

 
 
17.03.2012   Tag der Umwelt   Allgemein

Am 31.03.2012 veranstaltet der Ortsrat Jeersdorf den alljährlichen Tag der Umwelt.
Neben der Pflege seiner eigenen Umwelt, soll hier auch der Zusammenhalt im Dorf positive Anstöße erhalten.

Wir vom SVJ  meinen auch, dass dieser Termin immer eine Gelegenheit ist, Kinder und Jugendliche für die Natur und Umwelt zu sensibilisieren. So manches Kind hat schon gestaunt, wieviel Müll in den Wäldern und Wiesen oder auf Waldwegen etc. "entsorgt" wird und überlegt seither sicherlich zumindest 1 mal, ob Bonbonpapier, Flaschen und Dosen arglos in der Natur liegen müssen.
Von unserer Seite wird der 2. Geschäftsführer Paul Lück für eben interessierte Kinder und Jugendliche vor Ort sein, auf sie aufpassen und sicherlich den einen oder anderen Anblick oder auch Einblick vermitteln können.

Treffen ist um 9.45 Uhr vor dem Feuerwehrgerätehaus Inń Dörp!

.. für das leibliche Wohl in fester und flüssiger Form ist erfahrungsgemäß gesorgt ...

Also Eltern - schickt eure Kids ... oder kommt einfach mal mit.


euer Ansprechpartner hier: 2.geschaeftsfuehrer@sportverein-jeersdorf.de

----------------------------------------

Gleiches Datum 31.03.2012 - andere Uhrzeit ...

Am Nachmittag gegen 14.00 Uhr werden uns Ratsmitglieder der Gemeinde Scheeßel und des Ortsrates Jeersdorf am Sportplatz besuchen, um zu schauen, was wir mit derren Geld so alles "angestellt" haben.
Sicher müssen wir uns da nicht verstecken, aber schön wäre es natürlich, ein sauberes und belebtes Gelände vorzeigen zu können. Zur Unterstützung für das "Catering" können wir außerdem noch ein paar Mädels gebrauchen, die ein paar Schnittchen reichen und Getränke anbieten - natürlich in SVJ-Dress ;-)     Wir treffen uns zur Vorbereitung um 13.00 Uhr am Sporthaus.


euer Ansprechpartner hier: 1.geschaeftsfuehrer@sportverein-jeersdorf.de

----------------------------------------

Diese "Veranstaltungen" machen wir, um uns bei jenen zu bedanken, die uns Jahr für Jahr unterstützen. Gerade in Hinblick auf die weiteren auf der GV angekündigten Baumaßnahmen, die insbesondere den Bogenschützen, der Tischtennisabteilung und den Jazzdancekids betreffen, erhofft sich der Vorstand reichlich Resonanz aus euren Reihen.
Bitte unterstützt uns und das große Ziel!

-- 
Mit sportlichem Gruß
Frank Rathjen
Sportverein Jeersdorf e.V.
 
 
19.02.2012   Generalversammlung   Allgemein
P R E S S E M I T T E I L U N G
 
Generalversammlung Sportverein Jeersdorf:
 
Olaf Oetjen zum neuen zweiten Vorsitzenden gewählt
 
Erstmals fand die Generalversammlung des Sportvereins Jeersdorf im eigenen Sporthaus am Luhner Weg statt und verlief sehr harmonisch. Vorsitzender Uwe Lohse konnte eine Vielzahl an Mitgliedern begrüßen und führte zusammen mit Geschäftsführer Frank Rathjen durch eine straffe Tagesordnung.
 
Die Berichte der Sparten- und Gruppenleitern fielen durchweg sehr positiv aus: Die erste Mannschaft der Bogensportler schaffte den Aufstieg in die zweite Bundesliga, die Herrenfußballer scheiterten erst im Halbfinale des DFB-Kreispokals, die Sportkeglerinnen sicherten sich den Meistertitel in der Kreisliga, Sportkegler Werner Gottwald wurde deutscher Vizemeister bei den Deutschen Meisterschaften im Behindertensport in Stralsund und erstmals meldete der Verein eigenständige Herrenmannschaften im Tischtennis für Punktspiele an.
 
Insgesamt bietet der SV Jeersdorf seinen 454 Mitgliedern aktuell acht Sparten an, um sich sportlich zu betätigen. Lohse forderte alle Vereinsmitglieder auf wachsam das Sporthaus und die Sportanlagen zu beobachten, denn immer wieder hat der Verein mit Einbrüchen und Vandalismus zu kämpfen. Die Beteiligung aus dem Verein am Scheeßel-Tag sei vorbildlich. Kassenwartin Ilka Wilken berichtete über eine solide Kassenführung.
 
Bei den Wahlen ging alles schnell und reibungslos: Olaf Oetjen wurde für den beruflich sehr eingespannten Stefan Kölkes neuer zweiter Vorsitzender, Paul Lück bleibt zweiter Geschäftsführer, Ilka Wilken regelt weiter die Finanzen, Marianne Rathjen fungiert auch in Zukunft als Schriftführerin, während Dieter Raupach und Hartmut Lohmann weiterhin dem Vorstand als Beisitzer zur Verfügung stehen. Zur neuen Ersatzkassenprüferin wählte die Versammlung Bettina Wahlers. Jugendsprecher bleibt Florian Hastedt.
 
Für 10jährige Mitgliedschaft wurden Sabine Steckhan, Olaf Petersen, Uwe Ostenfeld, Ursel Brase, Beatrix Lück und Martin Grell mit einer Urkunde geehrt.
 
Mit dem Schützenverein Jeersdorf wird es künftig eine enge Zusammenarbeit geben, denn für die Schützen soll im Rahmen des Obergeschoss-Ausbaus ein Luftgewehr-Schießstand entstehen. Außerdem brauchen die 130 Tanzmädchen und die Tischtennis-Abteilung in eigenen Bewegungsräumen ein „sportliches Zuhause“, welches der Verein allen Sportlern im Obergeschoss dann bieten möchte. Zudem planen die Verantwortlichen den Bau einer Halle für die Bogensportabteilung. Die entsprechenden Bauanträge dazu sind in Vorbereitung. Der Hallenbau steht dabei ganz oben an, denn da hat der Verein die größte Not.
 
Geprüft werden derzeit die Verpachtung von Dachflächen des Sporthauses und der Kauf einer Photovoltaikanlage. Beides wird aber nur weiter verfolgt, wenn sich das finanziell rechnet, das Vereinsrisiko minimiert und eine stilvolle Nutzung realisiert werden kann. In Zukunft sucht der Verein eine ehrenamtliche Kraft, die quasi eine Hausmeisterfunktion ausübt.
 
Ortsbürgermeister Detlef Steppat begrüßte die Zusammenarbeit mit dem Schützenverein und dankte dem Sportverein für seine sozialen Aufgaben im Sinne der Dorfgemeinschaft. Der Ortsrat wird den Vereinen weiterhin im Rahmen der Möglichkeiten finanziell zur Seite stehen, um die gemeinsamen Ziele zu erreichen.
 
Von den Veranstaltungen her nimmt der SV Jeersdorf wieder beim Dorffest am 7. Juli teil, unterstützt die Feuerwehr bei den Gemeindefeuerwehrwettkämpfen am 29. Juni, der Flohmarkt startet am 11. August und der Tanzgruppentreff findet am 9. November statt. Außerdem wird es noch einen Einweihungstermin für den neuen Bolzplatz im Jahr 2012 geben. Beim diesjährigen Scheeßel-Tag werden die Jeersdorfer wiederum stark vertreten sein.
 
Auf dem beigefügten Fotos sind zu erkennen (v.l.n.r.:)
 

Zweiter Geschäftsführer Paul Lück, die geehrten Martin Grell und Uwe Ostenfeld sowie der neue zweite Vorsitzender Olaf Oetjen
 

Der Vorstand während der Versammlung mit dem zweiten Geschäftsführer Paul Lück, Kassenwartin Ilka Wilken, Vorsitzender Uwe Lohse, Geschäftsführer Frank Rathjen und dem neuen zweiten Vorsitzenden Olaf Oetjen
 

Gut besucht war die Versammlung des SV Jeersdorf.
 
 
31.01.2012   Generalversammlung   Allgemein

Einladung zur Generalversammlung
am 17.02.2012 um 20.00 Uhr im Sporthaus Jeersdorf

 
Festlegung der Tagesordnungspunkte,
  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Genehmigung über die Niederschrift der Generalversammlung vom 18.02.2011
  3. Berichte der Vorsitzenden und der Sparten- und Gruppenleiter
  4. Kassenbericht
  5. Bericht der Kassenprüfer mit Antrag auf Entlastung des Vorstandes
  6. Wahlen nach § 13 der Satzung
    2. Vorsitzender
    2. Geschäftsführer
    Kassenwart
    Schriftführer
    Ersatzkassenprüfer
    Beisitzer
  7. Ehrungen
  8. Baumaßnahmen
  9. Anträge
  10. Verschiedenes
 

Über ein zahlreiches Erscheinen würden wir uns sehr freuen.

 

Mit sportlichen Grüßen
Sportverein Jeersdorf
Geschäftsführer
Frank Rathjen

 
 
21.01.2012   TERMINE   Allgemein

Für 2012 haben sich Termine geändert oder sind gestrichen worden

 

Die Generalversammlung am 17.02.2012 findet im SPORTHAUS statt

 

Das Kinderfasching am 11.02.2012 muss leider entfallen da uns der Saal im Jeersdorfer Hof nicht zur Verfügung steht.

 

Der Tannbaumverkauf am 08. und 15.12.2012 muss leider entfallen da die Bäume zu klein sind.

 

Weitere INFO's gibt es unter Events.